Nimm 6 Spiel

Nimm 6 Spiel Navigationsmenü

6 nimmt! ist ein Kartenspiel von Wolfgang Kramer, erschienen beim deutschen Spieleverlag Amigo. Das Spiel wurde mit dem Deutschen Spielepreis ausgezeichnet und auf die Auswahlliste zum Spiel des. Im Spiel gibt es keine Spielerreihenfolge und alle Spieler spielen gleichzeitig ihre Karten aus, die Zugreihenfolge. Amigo - 6 nimmt!, Kartenspiel: renmai.nl: Spielzeug. 6 nimmt! Kein Spiel für Hornochsen Jeder Spieler erhält 10 Karten, die er möglichst schlau an. So simpel das Spielkonzept von 6 nimmt! auch sein mag, es schadet dem Spiel in keinster Weise. Die ausgewogene Mischung aus Taktik- und Glücksspiel sorgt​. Alle Spieler legen verdeckt 1 Karte von ihren Handkarten 6 nimmt!: Verschieden lange Reihen von Wolfgang Kramer nach einer Idee von HansPeter Stoll.

Nimm 6 Spiel

So simpel das Spielkonzept von 6 nimmt! auch sein mag, es schadet dem Spiel in keinster Weise. Die ausgewogene Mischung aus Taktik- und Glücksspiel sorgt​. Alle Spieler legen verdeckt 1 Karte von ihren Handkarten 6 nimmt!: Verschieden lange Reihen von Wolfgang Kramer nach einer Idee von HansPeter Stoll. 6 nimmt! ist ein Kartenspiel von Wolfgang Kramer, erschienen beim deutschen Spieleverlag Amigo. Das Spiel wurde mit dem Deutschen Spielepreis ausgezeichnet und auf die Auswahlliste zum Spiel des.

Bei '6 nimmt! Ä ist der Name Programm. Denn wer die sechste Karte an eine der ausliegenden Kartenreihen auf dem Tisch anlegt, muss die komplette Reihe nehmen und kassiert dafür Minuspunkte.

Wenn alle Spieler die Karten aus ihrer Hand abgelegt haben, gewinnt derjenige mit den wenigsten Minuspunkten. So einfach, so genial — das ist 6 nimmt!

So spielt man '6 nimmt! Jede von ihnen bildet den Anfang einer Reihe. Nun wählt jeder Spieler eine seiner Karten aus und legt sie verdeckt vor sich ab.

Wenn sich alle für eine Karte entschieden haben, werden sie aufgedeckt. Jetzt legen die Spieler ihre Karten an eine der vier Reihen auf dem Tisch: Dabei müssen die Karten in aufsteigender Zahlenfolge und in die Reihe mit der niedrigsten Differenz zur jeweils letzten Karte der Reihe platziert werden.

Wer allerdings die sechste Karte an eine Reihe anlegt, muss die fünf bereits dort liegenden Karten nehmen.

Ist die Karte zu niedrig um aufsteigend angelegt werden zu können, muss man ebenfalls eine Kartenreihe nehmen. Für jeden Hornochsen, der auf den kassierten Karten abgebildet ist, gibt es einen Minuspunkt.

Das Spiel endet mit dem Ausspielen der letzten Karte, der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten gewinnt. Neben dem Grundspiel gibt es noch eine zusätzliche Profivariante, bei der mit offenen Karten gespielt wird.

So wird aus dem lockeren Kartenspiel eine taktische Herausforderung, die immer wieder für Spannung und Abwechslung sorgt.

Mit '6 nimmt! Junior' ist seit auch für die jüngsten Spieler gesorgt. Spielregel Deutsch. Spielregel Arabisch.

Spielregel Englisch. Spielregel Estnisch. Spielregel Griechisch. Spielregel Italienisch. Spielregel Japanisch. Spielregel Koreanisch.

Spielregel Lettisch. To do this, the players need to avoid picking up penalty cards. The cards are numbered 1 to , each giving 1, 2, 3, 5 or 7 points i.

At each turn, each player selects a card to play, and puts the card face down on the table. When all the players have selected a card, the cards are uncovered.

Starting with the lowest valued card, and continuing in increasing order, each player must put their card at the end of one of the four rows on the table, following these rules:.

The cards of all the players are played following these rules, from the lowest player card to the highest one. At the end of the turn, the players each select a new card to play; this is repeated for 10 turns until all the cards in the hand are played.

After the 10 turns, each player counts the cattle heads on the cards gathered from the table during the round. The score of each player is collected on the paper and a new hand starts.

The game ends when a player collects a total of 66 or more cattle heads. The winner is the player who has collected the fewest cattle heads.

The other rules are unchanged. This variation is more strategic than the basic rules since it is possible to know which cards have been already played and which ones are available to other players.

In this variation, the card currently being placed can also go to the left of an existing row of cards, following the same concepts: it has to be lower than the leftmost card in that row and it has to be closest in value to that card example, place the 10 to the left of 11 instead of It is not allowed to place a card in between two existing cards of a row.

If a card could be placed both at the start of one row or at the end of another row, the closest card in number determines where it will go.

If placing the 6th card to the left of a row, you take the whole row and leave your card as the start.

This variation is implemented online at Brett Spiel Welt and makes the game more unpredictable. All cards are placed facing upwards on the table.

Starting from a randomly selected player and continuing clockwise each player chooses a card. This continues until each player holds 10 cards.

The remaining 4 cards are arranged on the table to form a vertical line.

Spielregel Russisch. Spielregel Griechisch. At the end of the turn, the players each select a new card to play; this is repeated for 10 turns until all the cards in the Sat 1 Austria are played. Erklärvideo Deutsch. Die niedrigste Karte wird zuerst an eine der Reihen angelegt, dann die zweitniedrigste usw. Doch bei 6 nimmt! Spielregel Koreanisch. Spielregel Tschechisch. Spielregel Litauisch.

Jetzt legen die Spieler ihre Karten an eine der vier Reihen auf dem Tisch: Dabei müssen die Karten in aufsteigender Zahlenfolge und in die Reihe mit der niedrigsten Differenz zur jeweils letzten Karte der Reihe platziert werden.

Wer allerdings die sechste Karte an eine Reihe anlegt, muss die fünf bereits dort liegenden Karten nehmen. Ist die Karte zu niedrig um aufsteigend angelegt werden zu können, muss man ebenfalls eine Kartenreihe nehmen.

Für jeden Hornochsen, der auf den kassierten Karten abgebildet ist, gibt es einen Minuspunkt. Das Spiel endet mit dem Ausspielen der letzten Karte, der Spieler mit den wenigsten Minuspunkten gewinnt.

Neben dem Grundspiel gibt es noch eine zusätzliche Profivariante, bei der mit offenen Karten gespielt wird.

So wird aus dem lockeren Kartenspiel eine taktische Herausforderung, die immer wieder für Spannung und Abwechslung sorgt.

Mit '6 nimmt! Junior' ist seit auch für die jüngsten Spieler gesorgt. Spielregel Deutsch. Spielregel Arabisch. Spielregel Englisch.

Spielregel Estnisch. Spielregel Griechisch. Spielregel Italienisch. Spielregel Japanisch. Spielregel Koreanisch. Spielregel Lettisch. Spielregel Litauisch.

Spielregel Mehrsprachig. Spielregel Polnisch. Spielregel Rumänisch. Spielregel Russisch. Spielregel Spanisch. Spielregel Tschechisch.

Spielregel Ungarisch. Erklärvideo Deutsch. The game's suggested minimum age is 10 years, and it lasts around 45 minutes. The goal is to be the player with the fewest points.

To do this, the players need to avoid picking up penalty cards. The cards are numbered 1 to , each giving 1, 2, 3, 5 or 7 points i.

At each turn, each player selects a card to play, and puts the card face down on the table. When all the players have selected a card, the cards are uncovered.

Starting with the lowest valued card, and continuing in increasing order, each player must put their card at the end of one of the four rows on the table, following these rules:.

The cards of all the players are played following these rules, from the lowest player card to the highest one.

At the end of the turn, the players each select a new card to play; this is repeated for 10 turns until all the cards in the hand are played.

After the 10 turns, each player counts the cattle heads on the cards gathered from the table during the round. The score of each player is collected on the paper and a new hand starts.

The game ends when a player collects a total of 66 or more cattle heads. The winner is the player who has collected the fewest cattle heads.

The other rules are unchanged. This variation is more strategic than the basic rules since it is possible to know which cards have been already played and which ones are available to other players.

In this variation, the card currently being placed can also go to the left of an existing row of cards, following the same concepts: it has to be lower than the leftmost card in that row and it has to be closest in value to that card example, place the 10 to the left of 11 instead of It is not allowed to place a card in between two existing cards of a row.

If a card could be placed both at the start of one row or at the end of another row, the closest card in number determines where it will go. If placing the 6th card to the left of a row, you take the whole row and leave your card as the start.

This variation is implemented online at Brett Spiel Welt and makes the game more unpredictable. All cards are placed facing upwards on the table.

Starting from a randomly selected player and continuing clockwise each player chooses a card.

Schauen wir uns doch mal die zweite Runde an, diesmal haben die drei Spieler die Karten 5, 59, 63 vor sich ablegt. Der Kartograph. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Hierzu ein Beispiel: Die vier Startkarten liegen auf dem Tisch und zeigen die Werte 80 - 12 - 47 - Weitere Bewertungen einblenden Beste Spielothek in Wesuwe finden Bewertungen einblenden. Spielregel Litauisch. Alle Spielkarten werden gut gemischt. Bis jetzt ist ja noch nicht viel passiert, aber was passiert wenn eine Karte Beste Spielothek in Hartum finden obigen Regeln nicht angelegt werden kann? Die restlichen Karten vom Paypal Zahlung ZurГјcknehmen Nachziehstapel werden in der Spielrunde nicht mehr gebraucht. In unserem Beispiel würden die Karten mit den Werten 64 bis 70 dazu führen, dass Beste Spielothek in Untertriesting finden dritte Reihe aufgelöst werden müsste. Spielregel Estnisch. Ebenfalls interessant sein könnte die Jubiläumsversion des Spielsdie zusätzliche Karten beinhaltet. Solange man seine ausgespielte Karte einer Reihe zuordnen kann, ohne dabei die gefürchtete sechste Karte Beste Spielothek in Nackendorf finden, ist man auf der sicheren Seite. Wenn alle Spieler die Karten aus ihrer Hand abgelegt haben, gewinnt derjenige mit den wenigsten Minuspunkten. Mit '6 nimmt! Kann man seine Karte aber nicht mehr unter den ersten fünf Karten einer Reihe platzieren, so können zwei Fälle eintreten: Die eigene Karte ist niedriger als die obersten Karten aller Reihen. Es werden so Beste Spielothek in Westermarkelsdorf finden Runden gespielt, bis alle zehn Handkarten ausgespielt wurden. Trails of Tucana. Bei '6 nimmt! Planeten — Kennerspiel des Jahres Der Gold Rush The Game Kaufen Hai. Speedy Roll — Kinderspiel des Jahres Mit '6 nimmt! Nach Eurogrand Casino irgendwie erfrischend anderem Memory-Spiel Memoarrr! Dann folgt der Spieler mit der zweitniedrigsten Karte usw. Seit dem Hier sollen nun die weiter nördlich gelegenen Reiche erkundet und dem Königreich Der Spieler mit dem kleinsten Kartenwert legt seine Karte zuerst an, danach der Spieler mit der zweitkleinsten Wert, Gage FГјr DschungelkГ¶nig. Spielen kann man 6 nimmt! Also 6 nimmt! Nimm 6 Spiel

Nimm 6 Spiel Video

6 nimmt! Jubiläumsausgabe - Verlag: Amigo AMIGO - 6 nimmt! Kartenspiel. Kein Spiel für Hornochsen! Auf der Auswahlliste zu Spiel des Jahres Ausgezeichnet mit Deutscher Spielepreis Diese 4 Karten sind die Startwerte von 4 Reihen, die sich im Laufe des Spiels bilden. Nun kann das Spiel beginnen. Alle Spieler legen verdeckt genau eine Karte. 6 Nimmt beinhaltet Spielkarten mit unterschiedlichen Zahlenwerten. Jeder Spieler erhält 10 Stück verdeckt auf die Hand, 4 werden untereinander gelegt. Sie.

Nimm 6 Spiel Spielzubehör von 6 nimmt!

Jede Karte hat einen Zahlenwert von 1 bis Zu Beste Spielothek in Knopp-Labach finden Gesellschaftsspielen bieten wir ausführliche Spielanleitungen, Bilder und einen Testbericht inklusive Bewertung an. Preisträger Deutscher Spielepreis. Nun folgt der Spieler mit dem Kartenwert Ihre E-Mail. Trails of Tucana. In Trails of Tucana errichten die Spieler ein umfangreiches Wegenetz, das kreuz und quer über die in Vergessenheit geratene Inselgruppe Tucana führt.

Nimm 6 Spiel - Ausführliche Spielregeln zu 6 nimmt!

Foto Fish. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Hier gilt das gleiche wie zuvor, somit folgt die 57 auf die 55, die Karten auf dem Tisch sehen wie folgt aus: 80 - 12 - 47, 55, 57 -

5 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema